Wie groß ist ein 40 zoll fernseher

Benutzer und Hersteller messen die Größe des Bildschirms diagonal, wenn sie die besten Fernseher auf dem Markt entwickeln. Dieses Maß geht von einer oberen Ecke zur unteren Ecke auf der gegenüberliegenden Seite.

Um zu verstehen, wie breit ein 40-Zoll-Fernseher ist, können Sie die Breite und Höhe mithilfe von Algebra oder Trigonometrie berechnen. Die Größe, die Sie erhalten, ist jedoch etwas weniger breit als die des Fernsehers, da die Kante, die als Blende bezeichnet wird, nicht enthalten ist.

wie groß ist ein 40 zoll fernseher

Wie werden Fernsehbildschirme gemessen?

Die im Titel eines Produkts angegebene Größe des Fernsehers ist die diagonal von einer Ecke zur anderen gemessene Größe des Bildschirms. Ein 40-Zoll-Fernseher hat also eine Diagonale von 40 Zoll und enthält nicht die Blende, die den Bildschirm umgibt.

Sie können auch herausfinden, wie breit ein 55-Zoll-Fernseher ist, wenn Sie einen großen Fernsehbildschirm wünschen.

Wenn außerdem das Wort „Klasse“ nach der Größe erscheint, hat der Bildschirm nicht genau die angezeigte Größe. Normalerweise beträgt der Unterschied weniger als einen halben Zoll.

Sie können auch herausfinden, wie breit ein 65-Zoll-Fernseher ist, wenn Sie einen großen Fernsehbildschirm wünschen.

Um die Höhe und Breite eines Fernsehers zu berechnen, könnten Sie Algebra verwenden. Sie wissen beispielsweise, dass das Seitenverhältnis 16:9 (16/9) und die Diagonale 40 Zoll beträgt.

Dann könnten Sie die pythagoreische Theorie verwenden, um zu berechnen, was eine Einheit in Zoll ist, und das dann mit 16 für die Breite und dann mit 9 für die Höhe multiplizieren.

Sie können jedoch auch eine Website finden, die für Sie berechnet. Diese Websites sind ziemlich weit verbreitet, wenn Sie eine Websuche nach ihnen durchführen. Schließlich enthalten die meisten Produktbeschreibungen die Abmessungen des Produkts. Zum Beispiel misst einer der 40-Zoll-1080p-LED-HDTVs von Samsung laut Sears ohne Ständer 3,7 Zoll tief, 36,1 Zoll breit und 21 Zoll hoch.

Wie wählen Sie den 40-Zoll-Fernseher aus, der für Sie am besten geeignet ist?

Ihre gewünschten Funktionen hängen davon ab, was Sie sehen möchten und welche Funktionen für Sie wichtig sind. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihr Fernseher häufig für größere Zuschauergruppen verwendet wird, möchten Sie vielleicht einen Fernseher mit breiteren Betrachtungswinkeln, sodass alle Ihre Gäste ähnliche Bilder aus verschiedenen Bereichen des Raums sehen können.

Ihr Budget kann auch in den idealen Fernseher einfließen. Einige Funktionen können den Fernseher teurer machen, aber sie sind möglicherweise immer noch günstiger als größere Fernseher. Wenn Sie einige Filmabende im Freien verbringen möchten, sollten Sie sich einen Outdoor-Fernseher besorgen, der getestet wurde, um im Freien gut zurechtzukommen.

Möglicherweise finden Sie 40-Zoll-Fernseher mit höheren Auflösungen wie 4K-Auflösung und Bildverbesserungsfunktionen wie HDR. 4K-Auflösung bezieht sich auf die Auflösung eines Fernsehers mit ungefähr 4.000 Pixeln entlang der horizontalen Achse.

Diese Fernseher enthalten deutlich mehr als 4.000 Pixel, da die Pixel in Gitterform angeordnet sind. HDR bezieht sich auf einen hohen Dynamikbereich, der den Kontrast zwischen Farben erhöht. Infolgedessen zeigen HDR-Fernseher hellere, lebendigere Bilder.

Sie wissen nicht, ob Ihr Fernseher HDR unterstützt, Sie können einfach herausfinden, wie Sie feststellen können, ob Ihr Fernseher über HDR verfügt.

Idealer Betrachtungsabstand zum Fernsehen

Fernseher haben oft einen idealen Betrachtungsabstand, da das Betrachten aus dieser Entfernung den Bildschirm so anzeigt, wie er beabsichtigt war.

Darüber hinaus kann ein zu nahes Sitzen Ihre Augen auf verschiedene Weise beeinträchtigen, einschließlich einer Überanstrengung der Augen. Der empfohlene Abstand für einen 4K-Fernseher beträgt das 1,5-fache der vertikalen Bildschirmgröße, während die ideale Länge für HDTV das Dreifache beträgt. Bei einem 40-Zoll-Fernseher mit 4K beträgt die Entfernung also knapp 2,5 Fuß.

Bei einem 40-Zoll-Fernseher mit HD beträgt der Abstand zwischen Ihnen und dem Fernseher etwa 4,92 Fuß. Sie müssen die Entfernung höchstwahrscheinlich nicht messen, da eine Annäherung gut funktionieren sollte.