Samsung RU7179 Test

Das Samsung RU7179 bietet Käufern eine verlockende Mischung aus Markenbekanntheit, anständigen Funktionen und einem erschwinglichen Preis und positioniert es so, dass es sich in den Verkaufsregalen abhebt, wenn Sie nach etwas suchen, das nicht zu teuer, aber nicht zu einfach ist.

Der Samsung RU7179 ist der diesjährige Nachfolger des Samsung NU7179 aus dem Jahr 2018, ein intelligenter 4K-UHD-Fernseher, der für weniger Geld verkauft wird, ohne auf all die großartigen Funktionen zu verzichten, die Samsung bei seinen teureren Modellen bietet.

In unserem Samsung RU7179 Test wird deutlich, dass die diesjährige Iteration viel zu lieben bietet, von der anständigen Bildqualität und dem Sound bis hin zu einem Smart-TV-Erlebnis, das die meisten Schnickschnack und einige der Pfeifen hat und es zu einem der besten Fernseher für die macht Budget-Shopper. Außerdem wetteifert es um die besten 4K-Gaming-Fernseher, zusätzlich zu allem, was Sie sich von einem Smart-TV wünschen.

samsung ru7179 test

Wir haben unseren Samsung RU7199-Test aktualisiert, um Änderungen in der Verfügbarkeit und Preisgestaltung des Fernsehers widerzuspiegeln. Die meisten Modelle wurden eingestellt oder sind ausverkauft, aber die verbleibenden Größen sind im Preis gesunken, wodurch der RU7179 erschwinglicher denn je ist. Das Rating und die Empfehlung bleiben unverändert.

Sehen Sie sich auch die neueste Version der Samsung 7000 Serie an, den Samsung AU7199 Crystal UHD TV.

Pros
  • Solide Konstruktion
  • Gute Farbqualität
  • Anständiger Klang
  • Bietet die meisten unserer Lieblings-Smart-Funktionen von Samsung
Cons
  • Fades Design
  • Mittelmäßige HDR-Leistung
  • Klobige, überladene Fernbedienung
  • Keine Sprachsteuerung

Entwerfen

Als Ersatz für das letztjährige Samsung NU7179 überrascht es nicht, dass das neuere RU7179 ein sehr ähnliches Design aufweist. Das Gesamtbild ist ziemlich einfach, mit schwarzer Kunststoffkonstruktion, von den 0,6 Zoll dicken Einfassungen um den Bildschirm bis zum angebrachten Ständer. Das Gehäuse des RU7179 profitiert von der Designästhetik von Samsung, die der Rückseite eine stilvolle Textur verleiht, wo die meisten preiswerten Fernseher eine einfache matte Oberfläche verwenden würden.

Mit 44,3 x 25,6 x 2,3 Zoll ohne Ständer ist der RU7179 für einen LCD-Fernseher ziemlich schlank, mit einem sich verjüngenden Design, das das Gerät schlanker aussehen lässt und sich schlanker anfühlt, als seine 2,3-Zoll-Dicke vermuten lässt. Mit einem Gewicht von 30 Pfund ist dieses Modell leicht genug, dass es von einer Person zusammengebaut und aufgestellt werden könnte, aber für größere Größen benötigen Sie definitiv eine zweite Person, die hilft, den Fernseher zu bewegen und anzuheben.

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich Löcher für eine 200 x 200 Millimeter große VESA-Halterung, um den Fernseher an der Wand aufzuhängen, und entlang der Rückseite des Fernsehers verläuft ein Streifen tiefer Kanäle für die Kabelführung. Allerdings sind die rechten und nach unten gerichteten Eingangsblenden des Sets so eingelassen, dass nach der Wandmontage die HDMI-Ports und andere Anschlüsse weitgehend unzugänglich sind.

samsung ru7179 test, samsung ru7179, ru7179

Solide Leistung

Ich komme gleich auf den Punkt: Der Samsung RU7179 schneidet größtenteils in den kritischen Bereichen Kontrast, Farbe und Bewegung gut ab. Vom Standpunkt des Kontrasts aus sehen Standardinhalte großartig aus – der Fernseher kann tiefes Schwarz und relativ helle Highlights darstellen. Auch die Farbausgabe fällt direkt in den Bereich von “akzeptabel bis gut” (obwohl der RU7179 nicht in der Lage ist, die Art von satten, gesättigten Farben herauszupumpen, die wir von High-End-Fernsehern gesehen haben). Und obwohl meine Augen das benebelte, gummiartige Aussehen von Samsungs Bewegungsglättungssoftware nicht ertragen konnten, waren sie auch nicht in der Lage, den Grad an Ruckeln zu erkennen, der häufig Low-End- und Mittelklasse-Fernseher plagt.

Was sind dann die Vorbehalte? Nun, obwohl der RU7179 als HDR-fähiger Fernseher qualifiziert ist, ist er zunächst nicht in der Lage, die Art von Helligkeit zu erreichen, die HDR-Inhalte so besonders macht. Infolgedessen gibt es zumindest für das bloße Auge keinen großen Unterschied zwischen SDR- und HDR-Inhalten. Ich bin auch enttäuscht von der Leistung des RU7179 in dunklen, schattigen Szenen, die unter erheblicher Streifenbildung leiden, wenn hellere Teile des Bildes in Dunkelheit übergehen.

Abgesehen davon ist der RU7179 gut genug, um die Mehrheit der Käufer in dieser Preisklasse zufrieden zu stellen, und angesichts seiner Kosten erledigt er die Arbeit.

Software

Für Leute mit einem dedizierten Streaming-Gerät wird die intelligente Plattform von Samsung ein nachträglicher Gedanke sein – etwas, mit dem man sich gelegentlich beschäftigen kann, dessen Funktionen jedoch größtenteils überflüssig sind. Wenn Sie sich jedoch darauf verlassen, dass Ihr nächster Fernseher ein robustes, benutzerfreundliches, intelligentes Erlebnis bietet, ist der RU7179 möglicherweise nicht dieser Fernseher.

Der Smart Hub funktioniert wie erwartet: Drücken Sie die Home-Taste auf der Fernbedienung, um eine Reihe von Verknüpfungen aufzurufen, und wählen Sie dann das Symbol der App aus, um eine Reihe empfohlener Apps einzuführen. Von hier aus haben Sie auch die Möglichkeit, in die dedizierte App-Landingpage einzutauchen und das intelligente Erlebnis noch weiter anzupassen. Es ist ein einfaches System mit grundlegenden Funktionen, auch wenn es sich überladen anfühlt und zunächst schwer zu navigieren ist. Sobald Sie sich an die Vor- und Nachteile der intelligenten Plattform von Samsung gewöhnt haben, verschwindet die Trägheit nie ganz.

Die langsam reagierenden Navigationssteuerungen sind auch nicht auf Apps beschränkt – die Menüs des RU7179 sind genauso träge. Dies ist kein ungewöhnlicher Schmerzpunkt für Mittelklasse-Fernseher, aber das Ausmaß des Problems wird von dem Moment an offensichtlich, in dem Sie die Fernbedienung in die Hand nehmen.

Audio Qualität

Der RU7179 verfügt über ein Paar 10-Watt-Lautsprecher im Inneren, die insgesamt 20 Watt Leistung liefern. Das führt zu einer großartigen Lautstärke, die laut genug wird, um unser Testlabor zu füllen, und es bot sogar einen unerwartet kräftigen Bass für einen Fernseher ohne Subwoofer.

Als wir uns den letzten Boxkampf in Creed II angesehen haben, war das Ergebnis ziemlich reichhaltig und bot klare Dialoge, starke Soundeffekte und einen robusten, klaren Soundtrack, während die Partitur während des gesamten Kampfes vor Energie und Spannung anschwoll. Der Klang blieb auch bei höheren Lautstärken klar, wodurch Verzerrungen auf ein Minimum reduziert wurden.

Wenn Sie jedoch eine bessere Klangqualität oder einen echten dröhnenden Bass wünschen, sollten Sie dennoch in Betracht ziehen, etwas aus unserer Liste der besten Soundbars zu holen.

Fernbedienung

Die einfache Fernbedienung von Samsung, die mit dem NU7179 geliefert wird, ist ein bisschen chaotisch. Im Gegensatz zu den Premium-Modellen von Samsung, die ein schlankes Design und nur so viele Tasten wie nötig haben, erhält dieser preisgünstige Fernseher die preisgünstige Fernbedienung von Samsung. Die Kunststofffernbedienung fühlt sich sehr altmodisch an, mit großen gummierten Tasten für Kanaleingänge, Lautstärke, Kanaleinstellungen, Kontexttasten und Medienwiedergabesteuerung.

Das neueste Modell fügt dedizierte Schaltflächen für Netflix, Hulu, Amazon Video und den Inhaltsleitfaden auf dem Bildschirm hinzu. Diese zusätzlichen Tasten drängen die zahlreichen Tasten, die bereits im Design verwendet werden, was zu einem überladeneren Erscheinungsbild führt.

Das größere Problem ist jedoch die Richtungssteuerung, die ein Fünf-Tasten-Steuerkreuz verwendet. Mit diesen Tasten können Sie zwar durch Smart-TV-Menüs navigieren, aber wenn Sie die dedizierten App-Tasten so nahe an diesen Bedienelementen platzieren, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit erheblich, dass Sie versehentlich die falsche Taste drücken und zu einer unerwünschten App anstelle des nächsten beabsichtigten Elements im Menü springen.

Spielen

Der RU7179 verfügt über eine unserer Lieblingsfunktionen von Samsung, die automatische Konsolenerkennung, die erkennt, wenn die Spielkonsole angeschlossen und eingeschaltet ist, und dann den Modus selbst umschaltet. Das bedeutete, dass, als wir unsere Xbox One X zum Testen starteten, das Set automatisch vom Filmmodus in den Spielmodus wechselte.

Samsung bietet auch starke Unterstützung für die verschiedenen Videoformate, die von der Xbox angeboten werden. Dazu gehören 4K-Gaming bei 60 Hertz sowie Streaming-Unterstützung für 10-Bit-Farbe bei 24, 50 und 60 Hz. HDR10 wird sowohl für Streaming-Inhalte als auch für Spiele unterstützt, aber als Samsung-Fernseher unterstützt es Dolby Vision nicht, obwohl die Xbox Video-Streaming im Dolby Vision-Format anbietet.

Die Verzögerungszeiten gehörten ebenfalls zu den besten, die wir je gesehen haben, und betrugen laut unserem Input-Lag-Tester von Leo Bodnar nur 12,9 Millisekunden. Das macht das Samsung RU7179 zu einem der reaktionsschnellsten Geräte, die wir das ganze Jahr über gesehen haben, und zu einer Top-Wahl für Spiele.

Intelligente Funktionen

Die intelligenten Funktionen von Samsung gehören zu den besten der Branche, vom raffinierten Startbildschirm und den Menüs bis hin zu Samsungs robuster App-Auswahl und so ziemlich allem, was wir an den teureren QLED-Sets von Samsung mögen.

Obwohl es keinen integrierten Sprachassistenten gibt – sorry, Bixby – können Sie den Fernseher mit einem der besten Google Home-Lautsprecher oder den besten Alexa-Lautsprechern koppeln, da das Set mit beiden kompatibel ist. Dank der exklusiven Apps von Samsung können Sie auch AppleTV und iTunes auf dem Fernseher genießen.

Fazit

Der Samsung RU7179 erweist sich als starker Konkurrent für den besten Fernseher unter 500 € und bietet einen großartigen Preis, starke Funktionen und eine anständige Gesamtleistung für Bild und Ton. Es wird Sie mit seiner HDR-Fähigkeit oder erweiterten intelligenten Funktionen nicht umhauen, aber das RU7179 bietet Ihnen alle Apps, die Sie erwarten würden, zusammen mit Smart-Speaker-Unterstützung. Es ist auch großartig für Spiele, da es diese Leistung mit dem automatischen Spielmodus, hervorragenden Reaktionszeiten und solider Unterstützung für 4K-Spiele und -Inhalte kombiniert.