Samsung MU7009 Test – 4K UHD

Wenn Sie auf dem Markt nach einem 2017er Fernseher suchen, können wir sehen, warum die MU7009-Serie von Samsung ein guter Ausgangspunkt für die Jagd ist. Die 2017er Modelle sind in 40-, 49-, 55- und 65-Zoll-Modellen erhältlich.

Mit der MU7009-Serie (erhältlich bei Amazon) erhalten Sie viele der neuesten, auffälligsten TV-Funktionen wie 4K/UHD-Auflösung, HDR-Kompatibilität und den Tizen-basierten Samsung Smart Hub. Diese Sets sind auch in einem eleganten Finish namens „Titansilber“ gekleidet und stehen auf futuristischen Y-förmigen Ständern.

samsung mu7009

Leider ist für das was man bekommt die ganze Serie einfach zu teuer. Es stimmt zwar, dass Sie hier eine 4K/UHD-Auflösung und HDR-Kompatibilität erhalten, aber es gibt viel günstigere Optionen für diese Art von Geld. Ja, die MU7009-Fernseher kreuzen viele Kästchen an, und Sie würden nicht im Unrecht sein, den vollen Preis zu zahlen, aber wir persönlich würden auf einen Rückgang warten, bevor wir den Abzug betätigen.

Wir haben den 40-Zoll-MU7009 für diesen Test überprüft, erwarten jedoch, dass die Erkenntnisse zu Bildqualität, Funktionalität und Designdetails für jede andere Größe der MU7009-Serie gelten.

Sehen Sie sich die neuesten Serien 7000 und 8000 von Samsung an, die Crystal UHD Serie.

Pros
  • Hervorragende SDR-Bildqualität
  • Elegantes Design
  • Sehr niedriger Input-Lag – perfekt für Gaming
Cons
  • HDR nicht so wirkungsvoll wie teurere Fernseher
  • Begrenzte Betrachtungswinkel
  • Gelegentliches Stottern der Bewegung bei Interlaced-Sendungen

Entwerfen

Der 4K-Mittelklasse-Fernseher von Samsung spart nicht am Design. Die metallbesetzten Einfassungen sehen elegant aus und der L-förmige Ständer hat eine breite, Y-förmige Basis, die alles stabil hält. Der Fernseher misst 57,3 x 33,1 x 2,1 Zoll ohne angebrachten Ständer, und das Gerät kann mit einer 400 x 400-Millimeter-VESA-Halterung an der Wand montiert werden.

mu7009

Das Design ist dem des Premium-Samsung Q7F ziemlich ähnlich, mit Samsungs „360 Design“-Ästhetik, wobei die Rückseite eine attraktive strukturierte Oberfläche anstelle des üblichen matten Kunststoffs aufweist. Die Idee ist, dass der Fernseher sowohl von hinten als auch von vorne gut aussehen sollte, und das Design liefert. Es ist einer der wenigen Fernseher, die Sie in der Mitte des Raums aufstellen können, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie die Rückseite des Geräts aussieht.

Bild Qualität

Samsung hat sich vernünftigerweise für ein VA-Panel entschieden. Infolgedessen ist der MU7009 in der Lage, die Art von starkem, glänzendem Schwarz zu erzeugen, die nur von wesentlich teureren Geräten übertroffen wird, aber er leidet auch unter den üblichen Nachteilen, die der VA-Panel-Technologie innewohnen.

Wenn Sie beispielsweise nicht direkt vor dem Samsung sitzen, werden Sie feststellen, dass die dunkelsten Schatten eher grau als schwarz aussehen und Farben allmählich an Glanz verlieren. Wenn Sie den MU7009 Slap Bang nicht vor Ihrem Sofa positionieren können, sollten Sie sich einen Fernseher mit einem anderen Panel-Typ ansehen.

Bei diesem Preis überrascht es nicht, dass der MU7009 ein LED-LCD-Fernseher mit Kantenbeleuchtung ist. Da nur ein Streifen LED-Module am unteren Rand des Panels vorhanden ist, um den gesamten Bildschirm zu beleuchten, können Sie eines sofort vermuten: Das lokale Dimmen wird in seiner Wirksamkeit eingeschränkt sein.

Samsung muss jedoch zugute halten, dass der Dimmalgorithmus für die Hintergrundbeleuchtung absichtlich so konzipiert wurde, dass er nicht übermäßig aggressiv ist, sodass Blooming-/Haloing-Artefakte auf ein Minimum reduziert werden (oder zumindest, während Sie Standardinhalte mit dynamischem Bereich ansehen).

Und man kann fairerweise sagen, dass die Qualität des Panels und der Hintergrundbeleuchtung über jeden Zweifel erhaben ist, auch wenn sie nicht auf dem neuesten Stand ist. Wir fanden die Gleichmäßigkeit der Hintergrundbeleuchtung und des Bildschirms bei unserem Testgerät hervorragend, ohne signifikante Trübung, Randblutung oder schmutzigen Bildschirmeffekt (bei dem eine ungleichmäßige Hintergrundbeleuchtung dazu führt, dass der Bildschirm in helleren Szenen gesprenkelt und „schmutzig“ aussieht).

Der Samsung MU7009 bietet eine umfassende Reihe von Kalibrierungssteuerungen, und eine vernünftige Optimierung dieser ermöglicht es, genaue Farben zu erzielen, um das hochauflösendeste Material zu erstellen.

Ein paar bewegungsverbessernde Technologien stehen ebenfalls auf der Funktionsliste, da das 120-Hz-Panel von Samsung Frame-Interpolation oder Black-Frame-Insertion (BFI) einsetzen kann, um die Bewegungsklarheit zu verbessern.

Ersteres ist effektiv, kann aber Interpolationsartefakte (die sich als Wellen oder Tränen um sich bewegende Objekte manifestieren) und Seifenoperneffekte in 24-fps-Filme einführen, während letzteres eher Puristen ansprechen wird, wenn sie das daraus resultierende Flimmern tolerieren können, das fairerweise ist weniger auffällig als die BFI-Implementierungen, die wir bei anderen TV-Marken gesehen haben. Während Szenenschnitten kommt es gelegentlich zu Stottern – und besonders dann, wenn Sie Interlaced-Sendungen in geringerer Qualität ansehen – aber das wird nicht jeder bemerken.

test samsung mu7009

Audio Qualität

Samsung hat den MU7009 mit zwei 20-Watt-Lautsprechern für Zweikanal-Sound ausgestattet. Die Lautsprecher haben auch einen Bassreflex mit einer nach unten gerichteten Position, die den Schall reflektiert und überraschend tiefe Bässe bietet. Als ich mir das Thema aus Star Wars anhörte, konnte ich einzelne Instrumente deutlich hören, von den tiefen Trommeln und Blechbläsern im unteren Bereich bis zu den Geigen und Hörnern im oberen Bereich.

Selbst bei voller Lautstärke gab es kein Rasseln oder Summen aus den Lautsprechern, und während es bei ganz aufgedrehter Lautstärke zu Übersteuerungen kam, war der Klang auf jeder Ebene klar und angenehm. Während Sie mit einer Soundbar oder einem 5.1-Surround-System immer noch einen besseren Klang erhalten, ist das vom Set angebotene Standard-Audio überdurchschnittlich gut.

Intelligente Funktionen

Samsung bleibt einer der wenigen Hersteller, der eine proprietäre Smart-TV-Plattform verwendet, und es bleibt eine ausgezeichnete Option. Die Menüs sind einfach zu navigieren, mit einem einzigen Menüband am unteren Rand des Startbildschirms, in dem Sie aus Standard-TV- und Videoquellen wie Kabel, Antenne oder einem Blu-ray-Player sowie Streaming-Apps wie Netflix auswählen können. Hulu und YouTube.

samsung mu7009 test

Fazit

Es ist großartig zu sehen, dass Hersteller wie Samsung die Qualität ihrer erschwinglicheren Fernseher genauso ernst nehmen wie Geräte ohne Geld. In der Tat, wenn Sie den Hisense H50N6800 sehnsüchtig betrachtet haben, aber nicht überzeugt sind, dass Sie mit den Kompromissen bei der Bildqualität leben können, dann zeigt der MU7009 genau, warum Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, mehr auszugeben.

€420 Aufpreis sind kein unerheblicher Preisaufschlag, aber seien Sie sich sicher: Dank des 120-Hz-Panels von Samsung, der großartigen SDR-Bildqualität, der anständigen HDR-Leistung und der geringen Eingangsverzögerung garantiert es eine dramatisch bessere Leistung auf ganzer Linie.

Samsung MU7009 (49 Zoll) Fernseher
  • Ultra HD, Flat, LED Fernseher
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • 4x HDMI, 3x USB, WLAN, LAN