Samsung GQ75LS03A Test

Der Samsung GQ75LS03A ist ein Fernseher, der so konzipiert ist, dass er wie ein Bilderrahmen aussieht, wenn er nicht verwendet wird. Es ist extrem dünn, sodass es flach an Ihrer Wand oder in einem verstellbaren Ständer stehen kann, mit dem Sie es leicht an die Wand lehnen können, so wie Sie ein Bild oder Gemälde anlehnen könnten. Sie sehen toll aus, aber Samsung GQ75LS03A lohnt es sich?

Ob die schicke Optik eines Samsung GQ75LS03A den Mehrpreis wert ist, muss der Interessent entscheiden. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen, ob es den hohen Preis wert ist oder nicht.

samsung gq75ls03a test

Samsung GQ75LS03A Test

Genau wie die Küchentheke ist eine leere Wandfläche immer gefragt. Anstatt darüber zu streiten, ob Sie fernsehen oder Kunstwerke ausstellen möchten, die Ihr Wohnzimmerdekor betonen, wählen Sie beides. Der Samsung GQ75LS03A kann fast alles anzeigen, von geliebten Familienfotos bis hin zu Ihren bevorzugten impressionistischen Gemälden, alles im Kunstmodus. Wechseln Sie je nach Saison und wann immer Sie sich für eine Neudekoration entscheiden – gehen Sie einfach zum Art Store, um Ihr neuestes professionelles Kunstwerk auszuwählen und zu kaufen. Laden Sie Gäste auf einen Kaffee ein und sehen Sie sich Ihre neu eingerichteten Räumlichkeiten an. Die dünne schwarze Lünette sieht so traditionell aus, dass die Leute vielleicht nicht einmal bemerken, dass es sich auch um einen Fernseher handelt.

Pros
  • Zeigt tiefes Schwarz an.
  • Tolle Reaktionszeit.
  • Wird hell genug, um Blendung zu bekämpfen.
Cons
  • Enge Betrachtungswinkel.
  • Verträgt direkte Reflexionen nicht gut.

Samsung GQ75LS03A TV-Funktionen

Was bietet der Samsung GQ75LS03A, was andere Fernseher nicht bieten? Und was macht es gut oder nicht so gut? Schauen wir uns einige der wichtigsten Details zum Samsung GQ75LS03A an.

Lünetten

Die Einfassungen am Rand des Samsung GQ75LS03A Fernsehers sind scharfkantig, um wie ein Bilderrahmen auszusehen. Sie werden standardmäßig mit einer schwarzen Einfassung geliefert, aber Sie können magnetische Einfassungen kaufen, die über der Oberseite des Originals einrasten. Diese sind in einer begrenzten Farbpalette erhältlich, sodass Sie sie an Ihre vorhandene Einrichtung anpassen können. Wenn die Lünettenangebote von Samsung nicht ausreichen, gibt es auch Optionen von Drittanbietern mit kunstvolleren Rahmen, wie z. B. Frame My TV Deco TV Frames.

Art-Modus

Wenn Sie nicht auf Ihren Fernseher schauen, können Sie ihn in den Kunstmodus schalten und ein statisches Bild oder eine Diashow mit Bildern anzeigen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Fernseher wie ein authentisches Kunstwerk aussieht, dann ist die statische Bildoption die beste Wahl. Sie können Ihre Fotos oder Kunstwerke hochladen, um sie im Kunstmodus anzuzeigen, oder den Samsung Art Store gegen eine geringe monatliche Gebühr abonnieren, um Kunstwerke aus der umfangreichen Galerie zu verwenden.

Bildqualität

Sowohl die Modelle 2020 als auch 2021 bieten eine 4K-Auflösung, was für die meisten Käufer mehr als ausreichend ist, obwohl 8K-Fernseher jetzt eine Option sind. Aber die Auflösung ist nicht die einzige Spezifikation, die in die Bildqualität einfließt. Samsung GQ75LS03A Fernseher verwenden Samsungs QLED-Quantum-Dot-Technologie zur Hintergrundbeleuchtung des Displays, das in Bezug auf die Bildqualität irgendwo im mittleren Bereich liegt. Es mag im Vergleich zu erschwinglicheren Fernsehern beeindruckend aussehen, aber es fehlen die lokalen Dimmfunktionen, die die Gesamtbildqualität erheblich verbessern. Gibt es Fernseher mit besserer Bildqualität zum gleichen Preis? Ja. Werden sie so ästhetisch ansprechend sein? Mit ziemlicher Sicherheit nicht.

Virtueller Assistent

Sie können einen virtuellen Assistenten verwenden, um Ihren Samsung GQ75LS03A Fernseher freihändig zu steuern. Das Modell 2020 hat Alexa integriert und wird mit einer Fernbedienung geliefert, mit der Sie auf Knopfdruck auf den Sprachassistenten zugreifen können. Der 2021 Frame hat immer noch Alexa integriert, ist aber auch mit Google Assistant und Samsungs Bixby kompatibel. Dies gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, Ihren Fernseher zu steuern, entweder mit Hilfe Ihres Telefons oder eines intelligenten Lautsprechers wie Google Nest oder Amazon Echo.

Lückenlose Wandhalterung

Der Samsung GQ75LS03A Fernseher ist dünn mit einer sehr flachen Rückseite und wird mit einer lückenlosen Wandhalterung geliefert, die ihn vollständig bündig mit der Wand aufhängt – was ihn im Kunstmodus als Gemälde überzeugender macht. Hier werden Sie einen offensichtlichen Unterschied bemerken – das Samsung GQ75LS03A von 2020 ist 1,69 Zoll tief, während das Samsung GQ75LS03A von 2021 1,10 Zoll tief ist. Eine erwähnenswerte Sache ist, dass das Netzkabel und alle anderen Kabel noch irgendwo hin müssen, sodass sie herunterhängen, es sei denn, Sie führen sie durch die Wand, was eine große Aufgabe ist. Wie auch immer Sie Ihre Kabel arrangieren, versuchen Sie, Ihren Fernseher so fotorealistisch wie ein Kunstwerk aussehen zu lassen.

Betriebssystem & Smart-TV

Das Samsung GQ75LS03A verfügt über einen vollständigen Kunstbereich, mit dem Sie konfigurieren können, wie digitale Kunst auf dem Panel angezeigt wird, wenn es nicht verwendet wird. Es stehen 150 Bilder zur Verfügung, von denen jedes so konfiguriert werden kann, dass es entweder in einem schwebenden Rahmen oder mattiert (oder nichts) angezeigt wird. Über die TV-Menüs können Sie Rahmen und Farbe anpassen sowie Fotos und Bilder von einem angeschlossenen USB-Gerät oder dem Samsung-Archiv laden.

Sie können auch Bilder von Ihrem Smartphone über die SmartView-App von Samsung laden, die zusätzlich erweiterte Optionen zum Anpassen des Aussehens bietet. Wenn Sie noch mehr Bilder als die 150 im Kauf enthaltenen Bilder möchten, haben Sie die Möglichkeit, den Zugang zum Abonnementdienst (Art Store) für 5 USD pro Monat zu erwerben.

Es enthält weitere 300 digitalisierte Kunstwerke von professionellen Künstlern. Die Bilder sind in hoher Qualität, aber es ist immer noch ein wenig schwer, die Abonnementgebühr zu schlucken, um Zugang zu frischen Stücken zu erhalten, wenn Sie bereits einen Premium-Preis für den Fernseher bezahlt haben.

Es ist zu beachten, dass der Fernseher keine Rotations- oder Diashow-Funktion unterstützt, was bedeutet, dass Sie keine Bilderreihe definieren können. Sie müssen manuell auswählen, welches Kunstwerk angezeigt wird, und es manuell ändern. Es macht zwar Sinn, dass das Bild ziemlich konstant bleibt, aber es wäre schön gewesen, die Möglichkeit zu haben, eine “Playlist” zu definieren. Andererseits zwingt die Einschränkung dazu, sich etwas anzuschauen, was sich wirklich lohnt.

Über die SmartView-App können Sie die Gesamthelligkeit des LCD-Panels konfigurieren, die auch in Übereinstimmung mit Ihrer Umgebung mit dem Lichtsensor am unteren Rand des Rahmens geregelt wird. Sie können den gesamten Farbton / die Temperatur anpassen, aber auch dies wird vom Sensor an die Tageszeit und Ihre Umgebung angepasst, was bedeutet, dass er die eher rötlichen Töne früh am Tag und die kühleren Töne am Mittag kompensiert. Abends dämpft der Fernseher die Helligkeit und schaltet sich bei Dunkelheit automatisch aus.

Wenn Sie The Frame in einem Schlafzimmer installiert haben, schaltet es sich automatisch ein, wenn jemand das Licht einschaltet, und aus, wenn das Licht ausgeschaltet wird. Mein Eindruck ist, dass der Lichtsensor gut funktioniert und der Fernseher es meistens geschafft hat, die Lichtstärke an die Umgebung anzupassen. Allerdings empfand ich das Bild abends etwas zu dunkel und wenn man die Gesamthelligkeit erhöht wird es tagsüber zu hell.

Neben dem Lichtsensor ist ein Bewegungssensor eingebaut, den Sie aktivieren können, damit sich der Fernseher automatisch ausschaltet, wenn keine Bewegung im Raum stattfindet. Es ist ein praktisches Feature, um zu vermeiden, Energie und Geld dafür zu verschwenden, Bilder auf Ihren Möbeln zu zeigen. Sie können einstellen, wie viel Zeit vergehen muss, bevor sich der Fernseher ausschaltet, und die Empfindlichkeit des Bewegungssensors.

Allerdings weckte der Ein-/Aus-Sensor manchmal das über HDMI angeschlossene Apple TV, was dazu führte, dass der Fernseher auf den entsprechenden HDMI-Anschluss umschaltete. Dies ist bedauerlich, wenn Sie den Bilderrahmenmodus verwenden möchten. Auch der Bewegungssensor konnte den Fernseher an manchen Stellen nicht am Leben erhalten, obwohl sich Menschen direkt vor dem Fernseher bewegten.

Mit der SmartView-App können Sie Ihre eigenen Fotos laden, entweder im Vollbildmodus oder als Collage. Auf einem 75″ Fernseher mit 4K-Auflösung zeigen sich die Grenzen mobiler Fotos und es wird deutlich, dass die Bilder auf einem kleinen 5″ Smartphone-Display oder gar einem größeren 10″ Tablet zwar gut aussehen, für den großen Bildschirm aber zu komprimiert sind. Dies ist definitiv nichts, was ich empfehlen kann, da meine Fotos von einem iPhone 11 jede Menge Artefakte hatten. Wenn Sie dies verwenden möchten, würde ich vorschlagen, dass Sie die Collage-Funktion verwenden. Oder zumindest eine DSLR verwenden.

Die Funktion, mit der Sie Ihre eigenen Fotos anzeigen können, ist ziemlich nett, aber leider hatte ich oft ein Verbindungsproblem, das die SmartView iOS-App daran hinderte, sich mit dem Fernseher zu verbinden. Ich hatte das gleiche Problem, als ich Q9 überprüfte. Während Sie die App auf anderen Samsung-Fernsehern selten verwenden, ist sie beim Samsung GQ75LS03A unerlässlich, da Sie nur so Ihre eigenen Fotos laden können (ohne USB). Die App ist auch die Schaltzentrale für den Samsung GQ75LS03A.

Wir hatten auch einige Probleme beim Einrichten des Samsung GQ75LS03A in einer dunklen Umgebung, da sich der Fernseher bei Dunkelheit automatisch ausschaltet, sodass er während unserer Fotosession abstürzte, was einen Hard-Reset zur Behebung erforderte. Das Problem ist hauptsächlich akademischer Natur, aber es gibt eindeutig einige Schwachstellen, die es auszubügeln gilt.

Nichts auf dieser Welt ist kostenlos, daher ist die Verwendung des Fernsehers als Bilderrahmen natürlich mit Kosten verbunden, da er weiterhin Strom verbraucht. Wie viel hängt davon ab, wie hell der Fernseher ist, und dies hängt wiederum von der Tageszeit und Ihren Einstellungen ab. Basierend auf den Einstellungen, die wir als optimal empfanden, verbraucht der Fernseher im Bilderrahmenmodus tagsüber typischerweise 100 W und in einer dunklen Umgebung etwa die Hälfte.

In diesen Zeiten des Umweltbewusstseins tut es ein wenig weh, also sehen Sie, wie ein Gerät alle anderen Einsparungen im Haushalt zunichte macht, indem es einfach ein digitaler Bilderrahmen ist, der meistens tagsüber eingeschaltet ist. Die Kosten pro Jahr hängen natürlich in erster Linie davon ab, wie viele Stunden der Fernseher läuft. Um den Energieverbrauch tagsüber zu reduzieren, hätte Samsung eine Funktion implementieren können, mit der der Benutzer eine Tageszeit definieren kann, zu der der Fernseher ausgeschaltet bleiben soll, dh tagsüber an Wochentagen.

Fernbedienung & Bedienung

Samsung hat eine einzelne Fernbedienung in die Verpackung aufgenommen und für The Frame dieselbe “One Remote” ausgewählt, die im Lieferumfang der Modelle der MU-Serie der Mittelklasse enthalten ist. Der Ein-/Ausschalter wurde so modifiziert, dass er eine Doppelfunktion hat. Ein einziger Klick weckt den Fernseher in den Bilderrahmenmodus, während das Gedrückthalten der Taste in den TV-Modus wechselt.

Externe Geräte können über IR-Codes gesteuert werden, wenn die Fernbedienung Ihr Gerät erkennt, aber nicht alle Funktionen können gesteuert werden, da es relativ wenige Tasten auf der Fernbedienung gibt und Sie den Wiedergabe-/Zahlentasten keine speziellen Funktionen zuweisen können. Das IR-Befehlssystem von Bang & Olufsen ist umfassender, wenn Sie diese Art der Steuerung bevorzugen. Ausnahmen sind Samsung-Geräte wie UHD-Blu-ray-Player, die ihre Funktionen in das untere Menü von Tizen spiegeln, wodurch es einfach und nahtlos zu steuern ist, selbst wenn die Fernbedienung relativ wenige Tasten hat. Man könnte argumentieren, dass das Problem darauf zurückzuführen ist, dass die meisten Produkte der Unterhaltungselektronik immer noch darauf ausgelegt sind, mit einer chaotischen Fernbedienung mit unzähligen Tasten gesteuert zu werden.

Während angeschlossene Geräte über IR gesteuert werden, kommuniziert die One Remote über Bluetooth, wenn sie den Fernseher steuert. Die Premium-Fernbedienung ist separat erhältlich, aber Sie verlieren die Option, den Fernseher in den Bilderrahmenmodus einzuschalten, und die Ausschalttaste schaltet den Fernseher aus.

Fazit

Der Samsung GQ75LS03A ist die neueste Ergänzung der Design-TV-Reihe des südkoreanischen Unternehmens und tritt in die Fußstapfen des Serif-Fernsehers. Während einige andere TV-Hersteller einen Fotomodus über eine App anbieten, hat Samsung ihn zu einem Kernfeature von The Frame gemacht. Darüber hinaus nutzt The Frame die Vorteile der One Connect-Box aus der Q-Serie, um einen sauberen und minimalistischen Look zu gewährleisten. Es ist nicht nur ein getarnter Fernseher der MU-Serie.

Nachdem wir die Bildeinstellungen angepasst haben, fanden wir die Bildqualität im Allgemeinen überzeugend. Quellen von SD bis 4K sehen gut aus. HDR ist die Ausnahme, und auch die Art und Weise, wie Samsung den breiteren Farbraum implementiert hat, erwies sich als problematisch.

Tizen ist deutlich besser geworden. Zusammen mit einer zeitgemäß überarbeiteten Fernbedienung bietet sie nun ein gutes Nutzererlebnis. Im Vergleich zu anderen Plattformen bei Smart TVs ist Tizen heute eine der besten. Allerdings vermissen wir den Twin-Tuner.