Samsung LS03A The Frame Test

Samsungs Fernseher The Frame 2021 sind die Fortsetzung der QLED-Linie und der Nachfolger von Frame 2020. Wie ihre Vorgänger zeigt die Neuheit Kunstwerke oder Fotos auf ihrem Bildschirm, wenn der Fernseher nicht verwendet wird.

Der Samsung LS03A Fernseher verwendet ein VA-Panel mit einem hervorragenden Kontrastverhältnis, was ihn zu einem hervorragenden Gerät für die Betrachtung in einem dunklen Raum macht. Beachten Sie, dass die Betrachtungswinkel von VA-Matrizen niedriger als nominal sind, daher ist diese Option nicht die beste Wahl für ein großes Publikum. Betrachten Sie den Samsung LS03A 4K HDR-Test aus Samsungs The Frame 2021-Reihe.

samsung ls03a the frame test

Samsung LS03A Test

Die Samsung LS03A-Serie hat akzeptable Pixel-Reaktionszeiten und das Einfügen von schwarzen Rändern für gestochen scharfe Bilder in sich schnell bewegenden Szenen. Die Interpolation ist mit einer niedrigeren Bildrate für flüssige Bewegungen verfügbar.

Trotz der Reaktionszeit hat der LS03A eine geringe Eingangsverzögerung, VRR-Unterstützung und kann dank seines HDMI 2.1-Anschlusses 4K @ 120Hz-Inhalte anzeigen. Leider fehlt der fraglichen Serie das lokale Dimmen, und die maximale Helligkeit für HDR reicht nicht aus, um Highlights auf dem Bildschirm hervorzuheben, wie sie bei fortgeschrittenen Modellen erscheinen.

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem 65-Zoll-Fernseher sind, kann Ihnen unser 65 Zoll Samsung TV führen dabei helfen.

Pros
  • Beeindruckender 4K-QLED-Bildschirm
  • Zeigt Bildmaterial an, wenn es ausgeschaltet ist
  • Viele intelligente Funktionen wie Bildschirmspiegelung
  • Anpassbare Lünetten
  • Intelligente Tizen-Plattform mit Umgebungsmodus
Cons
  • Durchschnittliche Tonqualität
  • Sie müssen für das Art Store-Abonnement bezahlen
  • Kein DolbyVision

Was dies von anderen 4K-Fernsehern unterscheidet, ist, dass dies nicht nur ein Fernseher sein soll. Wenn Sie es ausschalten, verwandelt es Ihr Zuhause in eine Kunstgalerie, die Kunstwerke aus der ganzen Welt zeigt. Sie müssten den Louvre oder das Van Gough Museum besuchen, um einige von ihnen aus der Nähe zu sehen. Die KI-basierte Kuration schlägt sogar Stücke vor, die auf Ihrem Browserverlauf basieren. Sie müssen jedoch für das Art Store-Abonnement bezahlen, um das Beste daraus zu machen. Wenn Sie die zusätzliche Gebühr nicht zahlen möchten, können Sie es auch als digitalen Fotorahmen verwenden, um Ihre eigenen Fotos anzuzeigen.

Beim Samsung LS03A The Frame (2021) dreht sich alles um Stil. Anpassbare Einfassungen sind in das Design integriert, sodass Sie den Fernseher an den Raum anpassen können, in dem er sich befindet. Es ist eine Reihe verschiedener Materialien und Farben erhältlich, sie lassen sich einfach magnetisch ein- oder ausrasten.

In Bezug auf die Technologie, die den Fernseher antreibt, verwendet Samsung LS03A einen Quantum Processor 4K, um Bild und Ton zu liefern, sowie 4K AI Upscaling, um die Qualität von Inhalten zu verbessern, die ursprünglich in UHD produziert wurden.

Es wird mit einem nahezu unsichtbaren Kabel und der Samsung One Connect Box mit nahezu jeder Art von Verbindung geliefert, die Sie möglicherweise benötigen – von USB über HDMI bis hin zu Komponenten- und AV-Anschlüssen. Beides sorgt für eine aufgeräumte und kabellose Optik Ihres Fernsehers.

Entwurf

Es sei daran erinnert, dass die Samsung Frame 2021-Modelle zur Samsung Lifestyle TV-Reihe gehören, zu der Modelle wie Samsung The Serif, Samsung The Terrace und Samsung The Sero gehören. Insgesamt erschweren die einzigartigen Merkmale des Samsung LS03A den Vergleich mit anderen Fernsehern auf dem heutigen 4K-TV-Markt.

Der nächste Konkurrent sind die Fernseher Samsung Q60A QLED oder Samsung Q70A QLED. Somit liegt das Samsung LS03A in der Mitte dieser beiden Serien, etwas zwischen Samsung Q60 und Samsung Q70.

Das Erscheinungsbild des Samsung Frame 2021 ist seinem Vorgänger Samsung The Frame 2020 sehr ähnlich. Wie zuvor ist die Serie mit einer One-Connect-Box ausgestattet, sodass nur ein Kabel zum Bildschirm führt, der Fernseher selbst jedoch viel dünner ist als die 2020er Modelle. Die Standbeine wurden leicht überarbeitet. Jetzt ist es möglich, die Höhe des Bildschirms einzustellen.

Generell ist der untere Rand des Bildschirms nun „anpassbar“. Der Samsung LS03A Fernseher wird mit schwarzen Zierleisten geliefert. Weitere Dekorfarben sind beige, braun oder weiß. Sie werden separat erworben und selbst installiert.

Die Beine des Ständers lassen sich nicht verwechseln, sind aber höhenverstellbar. Sie können jetzt eine Soundbar oder eine flache Konsole wie die Xbox Series X unter dem Bildschirm des Samsung LS03A platzieren. Die maximale Höhe, um die der Bildschirm angehoben werden kann, beträgt fast 9 cm. Die Beine des Ständers sind sehr stabil und der Fernseher schwankt kaum.

Übrigens bietet diese Serie verschiedene Optionen für Stative, zum Beispiel ein Studiostativ. In dieser Form „entpuppt“ sich das Bild auf der Staffelei. Auch dieser Ständer wird separat verkauft und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Die Rückseite des Fernsehers LS03A besteht aus Kunststoff mit horizontalen Prägelinien. Der Korpus hat als einzige eine Aussparung zur Kabelführung. Es befindet sich im zentralen Teil. Die Wandhalterung ist spaltfrei und im Lieferumfang enthalten.

Der Bildschirmrahmen ist etwas dicker als bei anderen 2021 Samsung QLED-Fernsehern. Samsungs The Frame 2021-Modelle sind viel dünner als die letztjährigen Varianten. Und das ist ein Plus, denn bei Verwendung einer Wandhalterung ragt der Fernseher nicht weit aus der Wand heraus.

Die Verarbeitungsqualität des Samsung LS03A Fernsehers ist ausgezeichnet. Man spürt die Professionalität der Designer. Das Modell verbiegt sich kaum. Der Fernseher steht stabil auf einer horizontalen Fläche. Ein Anschluss am Fernseher ist mit einer dekorativen Abdeckung abgedeckt.

Bildqualität

Im Gegensatz zu vielen anderen teureren Optionen auf dem Markt verwendet das Samsung The Frame (2021) die QLED-Bildschirmtechnologie und nicht OLED, obwohl diese beiden Arten von Panels derzeit heftig miteinander konkurrieren.

Bildschirme mit OLED bestehen aus Pixeln, die selbst Licht emittieren, während QLED immer noch eine Hintergrundbeleuchtung durch die Pixel leitet, aber das bedeutet nicht, dass es schlechter ist. Das Q steht für Quantenpunkt, diese winzigen Punkte bilden eine Schicht über der Hintergrundbeleuchtung, um die verschiedenen Farben zu liefern, die Sie auf dem Bildschirm sehen. Der Vorteil von QLED-Bildschirmen besteht darin, dass die Helligkeit höher ist, sie energieeffizienter sind und nicht anfällig für Einbrennen sind.

Ich habe diesen Fernseher ein paar Wochen lang getestet und die Vorteile des QLED-Bildschirms sind für alle Arten von Inhalten klar, egal ob es sich um Sport, Filme oder das Scrollen durch Kanalführer handelt.

Der Bildschirm ist größtenteils hell und farbenfroh, die verschiedenen Töne drängen sich mit beeindruckender Lebendigkeit durch, während die Schwarztöne auch nachts sehr tief und dunkel sind.

Samsung hat hier seine Dual-LED-Technologie verwendet, die zwei Farbtöne, warm und kalt, ausgleicht, was letztendlich die Genauigkeit des Bildes verbessert. Farben sehen nicht nur realistisch aus, sondern der Kontrast zwischen hellen und dunklen Bereichen ist so gut ausbalanciert, dass Sie auch in den dunkleren Ecken der Aufnahme nichts verpassen, was Sie auf vielen Fernsehern nur schwer erkennen würden.

Der einzige Nachteil des Bildes auf diesem Fernseher waren die Betrachtungswinkel, von der Seite des Bildschirms ist es nicht ganz in der Lage, die gleiche Qualität wie direkt davor aufrechtzuerhalten.

Unabhängig von der Auflösung, in der Sie sich ansehen, können Sie sich auf satte Farben, fantastischen Kontrast und scharfe, gestochen scharfe Details verlassen. Ich habe mir viele verschiedene Dinge darauf angesehen, von Netflix Squid Games bis Finding Nemo, und man kann mit Sicherheit sagen, dass ich die Bildqualität bei allem genossen habe.

Um das Bild zu personalisieren, können Sie zwischen einigen verschiedenen voreingestellten Modi wählen, darunter Standard, Dynamisch, Natürlich, Film und Filmemacher. Um sie zu verwenden, müssen Sie den Standardmodus Adaptive Picture ausschalten. Ich persönlich finde diesen intelligenten Modus hervorragend. Es erfasst die Umgebungsbeleuchtung in Ihrer Umgebung und kombiniert diese mit der Art von Inhalten, die Sie sich ansehen, um in diesem Moment die perfekten Bildeinstellungen für Sie zu liefern. Es ist also ehrlich gesagt nicht wirklich nötig, auf eines der anderen Presets umzuschalten.

Audio Qualität

Der Sound auf dem Samsung The Frame (2021) geht in Ordnung, insgesamt ist er recht fad. In ruhigeren TV-Sendungen musste ich ihn teilweise stark aufdrehen, um den Gesang zu verstehen, während energischere Geräusche wie Explosionen manchmal etwas an Wirkung verloren. Zum Fernsehen ist es gut genug, aber für Filme wäre es schön, wenn der Ton viel kräftiger wäre.

Es füllte mein Wohnzimmer nicht annähernd so aus wie eine Soundbar. Wenn Sie also das Gefühl haben möchten, beim Ansehen von Filmen im Kino zu sitzen, würde ich definitiv empfehlen, ein separates Audiogerät zu kaufen.

Es gibt einen intelligenten KI-Soundmodus, der den Ton an das anpasst, was Sie gerade sehen. Sie können wählen, ob Sie ihn auf Standard oder Verstärken einstellen möchten.

Benutzerfreundlichkeit

Sie können es an der Wand montieren und das ist wahrscheinlich die ästhetisch ansprechendste Art, es zu verwenden. Aber wenn Sie in einer Mietwohnung wohnen und keine Löcher in die Wände bohren können, dann gibt es auch einen höhenverstellbaren Ständer. Damit sieht man von vorne nur noch die beiden dezenten schwarzen Füße.

Um Ihre Mediengeräte wie Spielekonsolen und Streaming-Kits anzuschließen, kann die Samsung One Connect-Box diskret in Ihren Fernsehschrank oder hinter den Fernseher passen, wodurch ein großes Kabelgewirr um das Gerät herum vermieden wird. Die Box wird als Medienempfänger mit integriertem TV-Tuner beschrieben und verfügt über zahlreiche Anschlüsse, darunter IR-Ausgang, Audioausgang, ANT-IN für Antennen- oder Kabelfernsehen, Komponenten- und AV-Anschlüsse, 4 HDMIs, LAN, Digital Audio Out und zwei USB-Anschlüsse sowie der Stromeingang.

Sie können so ziemlich alles und jeden an die mitgelieferte Samsung One Connect-Box anschließen, aber ein Nachteil ist die schiere Größe, sie ist kleiner als zuvor, aber mit 41,2 x 330 x 295 mm immer noch ziemlich groß. Hoffentlich haben Sie also einen Ort, an dem Sie es verstecken können.

In der Box erhalten Sie zwei Fernbedienungen und Sie können Ihr Smartphone auch über die SmartThings-App verwenden.

Die IR-Fernbedienung sieht aus wie jede andere Samsung-TV-Fernbedienung mit allen Tasten, die Sie erwarten würden, einschließlich eines vollständigen Nummernblocks, einer Home-Taste, einer Einstellungstaste, Lautstärkereglern sowie Schnellzugriffstasten, die Sie direkt zu Netflix, Prime Video und Samsung TVPlus.

Mit der Samsung Smart Remote können Sie alle Ihre externen Geräte steuern, nicht nur den Fernseher. Es ist auch solarbetrieben, sodass Sie keine Batterien dafür kaufen müssen.

Wenn es ausgeschaltet ist, zeigt Samsung The Frame (2021) Ihre Auswahl an Kunstwerken aus dem Art Store, der Ihnen eine Auswahl von über 1.400 Kunstwerken aus der ganzen Welt bietet.

Wenn Sie nicht für das Art Store-Abonnement bezahlen möchten, können Sie auch Ihre eigenen Fotos hochladen, die angezeigt werden sollen. Es ist wirklich einfach, Sie öffnen einfach die SmartThings-App und laden Fotos in Ihre Sammlung hoch. Sie können wählen, wie sie angezeigt werden und wie lange. Es gibt 16 GB integrierten Speicher, der ausreicht, um bis zu 1.200 Fotos oder Kunstwerke gleichzeitig auf das Set zu laden.

Bewegungssensoren sind in den Fernseher eingebaut, sodass der Bildschirm im Kunstmodus angezeigt wird, wenn Sie sich im Raum befinden, aber wenn Sie nicht da sind, schaltet er sich vollständig aus, um Energie zu sparen. Die Sensoren haben hervorragende Arbeit geleistet, um zu erkennen, wann ich im Raum war. Ich habe selten gesehen, dass der Bildschirm während meiner Testzeit schwarz wurde.

Um intelligent anzupassen, wie das Standby-Kunstwerk angezeigt wird, wenn sich das Licht im Laufe des Tages ändert, gibt es mehr Sensoren, die das Umgebungslicht Ihrer Umgebung erkennen. Sie können auch manuell einstellen, wie das Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird, obwohl eine Änderung den Stromverbrauch des Fernsehers erhöhen könnte.

Samsung The Frame (2021) ist ein Smart TV powered by TIZEN. Wie bei jedem anderen Samsung-Gerät ist die Benutzeroberfläche intuitiv und einfach gestaltet. Sie können auf alle Ihre bevorzugten Streaming-Dienste zugreifen, ohne ein externes Streaming-Gerät zu benötigen. Dazu gehören unter anderem Netflix, Prime Video, Now TV, Disney+ und sogar Nachholdienste wie BBC iPlayer. Es gibt auch Samsung TV Plus, eine kostenlose Plattform mit mehr als 90 Live- und On-Demand-Kanälen zur Auswahl, darunter CNN, Tennis Channel International und Rakuten TV Comedy.

Eine andere Möglichkeit, Inhalte auf dem Fernseher anzuzeigen, besteht darin, Ihre anderen Geräte zu spiegeln. Sie können Ihr Smartphone- oder Tablet-Display ganz einfach auf Samsung The Frame (2021) spiegeln.

Die Bildschirmspiegelung ist für jeden Besitzer eines Samsung Galaxy-Geräts sehr einfach. Sie müssen nur Tap View in der SmartThings-App aktivieren und dann können Sie Ihr Telefon buchstäblich einfach gegen die Lünette des Fernsehers tippen, um den Bildschirm Ihres Telefons zu teilen. Obwohl dies eine großartige Funktion ist, musste ich manchmal ein paar Mal auf mein Telefon tippen, bevor der Fernseher merkte, was ich tat.

Wenn Sie kein Galaxy-Telefon besitzen, können Sie Ihren Bildschirm trotzdem über SmartThings oder über Apple Airplay 2 spiegeln, es dauert nur jedes Mal etwas länger, um es zu aktivieren.

Sobald der Bildschirm gespiegelt ist, können Sie ihn sogar in zwei Teile teilen, sodass Sie auf demselben Bildschirm arbeiten oder im Internet surfen können, während Sie fernsehen.

Fazit

Samsung LS03A ist gut geeignet für Sport und vieles mehr. Es hat gute Reaktionszeiten, um klare Bilder in sich schnell bewegenden Szenen zu liefern. Verfügt über eine Funktion zum Einfügen schwarzer Rahmen, um die Klarheit in sich schnell bewegenden Szenen zu verbessern.

Das Samsung LS03A macht einen guten Job mit Highlights auf dem Bildschirm, und insgesamt ist das Bild hell genug, um Blendung zu bekämpfen. Allerdings hat der VA-Sensor enge Blickwinkel, was dazu führen kann, dass das Bild bei seitlicher Betrachtung unscharf wird. Daher ist dieser Fernseher nicht die beste Option, um eine große Gruppe zu sehen.