Samsung Fernseher 75 Zoll Qled

Wenn Sie auf dem Markt nach einem großen QLED-Fernseher suchen, kann es schwierig sein, zu entscheiden, ob Sie ein leistungsstarkes 65-Zoll-Gerät oder ein 75-Zoll-Modell benötigen, das etwas schlechter abschneidet, aber ungefähr gleich viel kostet. Ich schlage vor, Sie gehen groß. Während ein 65-Zoll-Fernseher für die meisten Haushalte ausreichen kann, möchten Sie vielleicht noch größer werden, und das logischste Upgrade ist ein 75-Zoll-Modell. Es ist eine Größe, die in vielen der besten TV-Serien, die wir bei iocap überprüfen, verfügbar ist – sogar in diesen schicken LifeStyle-Fernsehern.

Wenn Sie Ihr Fernseherlebnis verbessern möchten, ist die Vergrößerung des Fernsehbildschirms die beste Verwendung Ihres Geldes – mehr noch als eine geringfügige Verbesserung der Bildqualität, Farbgenauigkeit, Bildwiederholfrequenz, des Betrachtungswinkels, der HDR-Leistung oder dergleichen Smart-TV-Funktionalität. Ich rate Ihnen jedoch nicht, sich einen 75-Zoll-Fernseher zuzulegen, der nicht gut genug funktioniert, um Sie zufrieden zu stellen. Die große Bildschirmgröße ist das nicht wert. Hier kommt unser Ratgeber ins Spiel: Wir sind hier, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, wie viel Geld Sie ausgeben möchten.

Wie zu erwarten, kann einer der besten 75-Zoll-Fernseher eine höhere Bildqualität erzeugen als 55-Zoll- und sogar 65-Zoll-Fernseher. Ein Fernseher mit dieser enormen Größe kann wirklich das Beste aus einer 4K-Auflösung herausholen, ebenso wie aus dem weniger standardmäßigen 8K, das sich langsam auf dem Markt durchsetzt.

samsung fernseher 75 zoll qled

Die folgende Liste versucht, eine Reihe von Preispunkten anzusprechen – von Samsungs erschwinglichen QLED-Fernsehern bis hin zu Samsungs Neo QLED 8k-Fernsehern an der Spitze – aber denken Sie daran, dass dieser Liste im Laufe des Jahres 2022 weitere Fernseher und neue Modelle hinzugefügt werden Verkaufsregale treffen.

Trotzdem finden Sie hier unseren Leitfaden zu den besten 75-Zoll-QLED-Fernsehern von Samsung, die Sie 2022 kaufen können – sowie eine Auswahl an 8K-Fernsehern für diejenigen unter Ihnen mit wirklich erstklassigem Geschmack.

Samsung QN900A Neo QLED 8K

Dieser monströse 75-Zoll-Neo-QLED-8K-Fernseher beweist, dass Sie kein 8K-Filmmaterial benötigen, um einen 8K-Fernseher zu genießen. Das Mini-LED-Beleuchtungssystem und die erhöhte Auflösung sorgen dafür, dass dieser fabelhafte Fernseher ein fantastisches Gefühl für Skalierung bietet, aber mit einer Detailschärfe, die wir normalerweise mit einem kleineren 4K-Gerät in Verbindung bringen würden.

Samsung hat mit Tizen eines der besten TV-Betriebssysteme. Es gibt jetzt eine Smart Trainer-App für die Samsung Health-Plattform, die Ihnen Feedback zu Ihren Trainingseinheiten zu Hause gibt, sowie eine Auswahl von drei intelligenten Sprachassistenten (Bixby, Google Assistant und Alexa).

Das Design verfügt über eine beeindruckende Glasscheibe von Kante zu Kante und eine brillante One Connect-Box von Samsung, sodass Sie nur ein kleines Kabel zwischen dem Fernseher und der Box mit all Ihren HDMIs benötigen. Es kommt sogar mit einer solarbetriebenen Fernbedienung.

Wir freuen uns darauf, dass die Preise sinken und sich die Technologie weiter verbreitet – 8K ist bereit, wann immer Sie es sind.

Samsung QN800A Neo QLED 8K

Das Samsung QN800A ist das Modell in der Samsung-Reihe 2021 von dem oben genannten QN900A. Es bietet effektiv dieselben Funktionen, einschließlich KI-basierter Verarbeitung und Hochskalierung, ein fortschrittliches Soundsystem und hervorragende Spielfunktionen, einschließlich HDMI 2.1-Unterstützung (mit 4K 120 Hz und variabler Bildwiederholfrequenz).

Sie haben immer noch ein ultradünnes Design, wobei die Verbindungen und die Verarbeitung in der separaten One Connect-Box stattfinden, die über ein einziges dünnes Kabel mit dem Bildschirm verbunden ist.

In der Praxis bedeutet das heruntergefahrene Modell, dass es nicht die gleichen Spitzenwerte der HDR-Helligkeit erreicht, aber heller bleibt als fast jeder andere Fernseher auf dem heutigen Markt, sodass er immer noch die unglaubliche Lebendigkeit und den Realismus in hellen Szenen liefert, die wir genießen.

Es verfügt auch über eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und eine große Anzahl von Dimmzonen, um neben seiner Helligkeit einen großartigen Kontrast zu erzielen, obwohl die Präzision der Hintergrundbeleuchtung schwächer erscheint als beim QN900A, sodass das Licht von hellen Bereichen stärker in dunkle Bereiche übergeht Einsen. Aber um es klar zu sagen, das ist mehr Bluten des Lichts als der LCD-Fernseher mit dem geringsten Bluten, das wir je gesehen haben. Es läuft also immer noch verdammt gut.

Und natürlich haben Sie die 33 Millionen Pixel des 8K-Bildschirms und die beste Hochskalierung, die wir je gesehen haben, um Videos daraus zu machen. Es ist ein wirklich beeindruckender Fernseher.

Samsung QN700A Neo QLED 8K

Der Samsung QN700A Neo QLED 8K TV ist die 8K-Einstiegsoption in Samsungs neuer Neo QLED-Reihe. Ähnlich wie beim QN800A verwendet es einen kleineren Prozessor, Neo Quantum Processor 8K Lite, obwohl es auf dem Papier die meisten anderen Funktionen beibehält.

Wie die höherpreisigen Modelle verfügt der QN700A über eine Quantum Mini LED-Hintergrundbeleuchtung, die von Quantum Matrix gesteuert wird, um einen noch höheren Dynamikbereich und eine sattere Farbwiedergabe zu bieten. Die Quantum Mini LED von Samsung misst nur 1/40 der Höhe einer herkömmlichen LED. Anstatt eine Linse zu verwenden, um das Licht zu streuen, packt es einfach eine große Anzahl von Mini-LEDs in die Hintergrundbeleuchtungsmatrix. Das Ergebnis ist eine deutlich feinere Kontrolle. Getreu einem Premium-QLED-Fernseher behält er außerdem die 100-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums bei.

Weitere Unterschiede zwischen dem QN700A und dem QN900A und QN800A sind in seiner etwas dickeren Bauweise und der niedrigeren (im Vergleich zum QN900A) HDR-Rating zu finden.

Samsung QN95A Neo QLED 4K

Samsung hat QLED mit der Einführung dieses Mini-LED-betriebenen 4K-Flaggschiffs verbessert. Mit tiefen Schwarztönen, hervorragender Bildqualität und -pegeln und einem beneidenswert präzisen HDR-Management ist der QN95A ein echter Rivale für das Beste, was OLED zu bieten hat.

Die Bildqualität ist dank eines fortschrittlichen KI-betriebenen Neo Quantum 4K-Prozessors hervorragend. Ein intelligenter Modus optimiert alle Quellen, sodass Sie mit diesem Bildschirm problemlos leben können, egal was Sie sich ansehen.

Der Fernseher wird mit einer One Connect Box geliefert, die über ein Glasfaserkabel mit dem Gerät verbunden wird. Hier befinden sich vier HDMIs, die alle 4K 120Hz-Unterstützung bieten – gute Nachrichten, wenn Sie sowohl eine PS5 als auch eine Xbox Series X oder auch einen Gaming-PC angeschlossen haben. Intelligente Konnektivität wird von Tizen, der Smart-TV-Plattform von Samsung, bereitgestellt, und es ist eine große Auswahl an Apps verfügbar, darunter Netflix, Prime Video, Apple TV+, Disney+ und Now, sowie alle üblichen Catch-up-TV-Dienste.

Neu beim QN95A ist die Game Bar, eine dedizierte Schnittstelle für Optimierungen und Anpassungen. Latenz ist sehr gut. Wir haben im Standardspielmodus eine Eingangsverzögerung von 10,1 ms (1080/60) gemessen. Wenn es um HDR geht, werden HDR10, HLG und HDR10+ Adaptive alle unterstützt, aber es gibt keine Kompatibilität mit Dolby Vision.

Sogar das TV-Soundsystem ist dank Samsungs OTS+-Soundsystem eine Klasse besser. Insgesamt eine atemberaubende High-End-TV-Option, und wenn Sie den absolut besten 4K-QLED-Bildschirm von Samsung wollen, dann ist der Neo QLED QN95A genau das Richtige. Datei unter teuer, aber lächerlich gut.

Samsung QN90A Neo QLED 4K

Der 75-Zoll-QN90A beweist, dass Samsungs Mini-LED-gesteuerte Neo-QLED-Technologie in der Lage ist, die Fernseher der Marke selbst bei einer enormen Größe auf neue OLED-herausfordernde Leistungshöhen zu heben.

Wie immer bei Samsung-Fernsehern unterstützt der QN90A weder Dolby Vision HDR- noch Dolby Atmos-Sound. Sie erhalten jedoch HDR10 +, Samsungs hausgemachten Rivalen für Dolby Vision.

Die Kombination aus Helligkeit und Kontrast dieses Sets leistet hervorragende Arbeit, um den extremen Bereich des QLED-Farbsystems freizusetzen und Sättigungsvolumina zu erzielen, die fast alle Konkurrenten im Vergleich gedämpft und flach erscheinen lassen.

Diese Talente machen das QN90A auch zu einem wirklich überzeugenden Gaming-Display. Es bietet eine außergewöhnlich niedrige Eingangsverzögerung von 9,2 ms (bei 60 Hz), wenn es im Spielbildmodus läuft.

Alles in allem liefert dieses Modell eine erstklassige Bild- und Tonleistung, die mit größeren Geräten mithalten kann.

Samsung QN85A Neo QLED 4K

Samsung würde es eher als „Neo QLED“-Fernseher bezeichnen, aber wir kennen die Wahrheit: Es ist ein Mini-LED-Fernseher. Darüber hinaus ist es Teil von Samsungs günstigster Reihe von Mini-LED-Fernsehern. Das sind gute Nachrichten, denn obwohl der Mini-LED-Fernseher QN95A des Unternehmens, den wir Anfang dieses Jahres getestet haben, eine großartige Leistung erbringt, ist er ziemlich teuer.

Natürlich behauptet niemand, dass der QN85A ein Schnäppchen ist; Es ist etwas günstiger als sein großer Bruder.

Wenn Sie viel Geld für einen Fernseher ausgeben, ist Ihre Hauptsorge wahrscheinlich die Bildqualität – aber auch das Aussehen ist wichtig. Glücklicherweise punktet das Samsung hier ziemlich gut, dank einer gelungenen Kombination aus einem minimalen Rand, der den Bildschirm umgibt, und einer konstanten Tiefe von nur 27 mm.

Dies macht den QN85A zu einer authentischen Option zum Aufhängen an der Wand, im Gegensatz zu den meisten seiner OLED-Konkurrenten, deren unglaublich dünne Rückseite oft von einer großen Ausbuchtung unterbrochen wird, in der alle elektronischen Komponenten verstaut sind.

Die Panel-Technologie ist hier die offensichtlichste Schlagzeile, also fangen wir damit an. Die Mini-LED-Fernseher, die ich bisher gesehen habe, haben ihr Versprechen von verbesserten Schwarzwerten, besserer gezielter und kontrollierter Hintergrundbeleuchtung und Spitzenhelligkeitswerten, die jeden OLED-Fernseher beschämen, eingelöst – also drücken Sie die Daumen, dass der QN85A diese Kurzbeschreibung fortsetzt aber stolze Tradition. Das Panel ist hier vom IPS-Typ, was „gute Betrachtungswinkel“ und „beträchtliche Reflektivität“ bedeuten sollte.

Hier gibt es vier HDMI-Eingänge, einen mit eARC-Kompatibilität und einen anderen, der alle HDMI 2.1-Funktionen enthält, die die Leistung einer Spielekonsole der nächsten Generation maximieren können. Dazu gesellen sich ein paar Antennenklemmen für den TV-Empfang, ein Ethernet-Eingang und ein paar USB-Buchsen. Der digitale optische Ausgang ist praktisch, wenn Sie aus keinem anderen Grund eine Soundbar haben, die älter als HDMI ARC ist. Und es gibt auch drahtlose Konnektivität in Form von Bluetooth 5.2 und Dualband-WLAN.

Rein von der Bildqualität her betrachtet, ist der Samsung QN85A fast durchweg bewundernswert. Inhalte des 1080p-Standards und höher sehen ein absoluter Leckerbissen aus, auch wenn der QN85A nicht der sicherste Fernseher ist, wenn es um die Bewegungsverarbeitung geht.

Auch als Objekt ist es ein schöner Hingucker – vor allem, wenn man es an die Wand hängen möchte. Ignorieren Sie den langweiligen Sound und das Fehlen von Dolby Vision und dies ist eine ausgezeichnete Investition.

Samsung LS03A The Frame QLED 4K

Samsung setzt seine Lifestyle-fokussierte Frame-TV-Serie fort. Es funktioniert wie jeder andere Fernseher, wenn es eingeschaltet ist, kann aber über den Kunstmodus gerahmte Kunstwerke zeigen. Es integriert die gleiche QLED-Display-Technologie wie die Standard-QLED-Reihe, sodass die Zuschauer eine ähnliche Bildqualität erhalten. Die HD-Auflösung von 2020 wird fortgesetzt, aber der Rest des Sortiments ist neu.

Neben der Darstellung von Kunst stellt Samsung im Jahr 2021 ein solides 4K-QLED-Panel her, das sich hervorragend für Fernsehsendungen und Filme eignet. Die 75-Zoll-Variante von The Frame bringt ein gewisses Maß an Lebendigkeit mit sich, die ein Bild nicht unbedingt unrealistisch aussehen lässt, sondern ihm einen Pop verleiht und gleichzeitig ein tiefes Schwarz liefert. Es ist eine Verbesserung des Gesamtkontrastverhältnisses gegenüber früheren Frame-Iterationen.

Insgesamt ist die Leistung von The Frame ausgezeichnet, aber letztendlich nicht Klassenbester. Es fällt hinter Samsungs eigenes Neo QLED zurück, das über lokales Dimmen und Mini-LEDs für eine extremere Kontrolle über Farbe und Kontrast verfügt. Die Leistung des Frame ähnelt der der TCL 6-Serie, aber dank der Mini-LEDs fehlt es etwas an Lebendigkeit. Die Upscaling-Technologie und das allgemeine Rendering von Samsung sind etwas besser ausgebildet als die von TCL, um eine Reihe von Inhalten von Reality-TV bis hin zu Kabelnachrichten mit Filmen und Live-Shows dazwischen zu verarbeiten.

Samsung Q80A QLED 4K

Der Q80A ist der erste „normale“ QLED in der Reihe, sodass er weder von der Mini-LED-Technologie profitiert noch über den KI-Prozessor der Spitzenklasse verfügt. Basierend auf den Spezifikationen würden wir vermuten, dass Kontrast, Helligkeit und Schwarzwertleistung dadurch sinken werden.

Wie die QN95A-Serie erhält das Q80A-Modell das OTS Lite-Soundsystem. Der Q80A verzichtet auf die Gaming-Funktion Motion Xcelerator Turbo+, die die Bildwiederholfrequenz des Fernsehers für ein flüssigeres Gameplay auf 4K/120 Hz erhöht.

Samsung Q70A QLED 4K

Wir vermuten, dass der Q70A der erste kantenbeleuchtete Fernseher in der Reihe ist, und erwarten daher nicht, dass die HDR-Leistung mit den oben genannten Modellen mithalten kann. Der Quantum-Prozessor und die Wide Viewing Angle-Technologie des Q80A bleiben erhalten, aber die gesamte Q70A-Serie erhält OTS Lite (eine Kombination aus physischen und virtuellen Lautsprechern). Dies ist ein Fernseher, den Sie in Erwägung ziehen sollten, eine Soundbar zu kaufen.

Der Q70A hat im Vergleich zu seinem Äquivalent von 2020 ein dünneres Design, wodurch er besser für die Wandmontage geeignet ist. Die Dual-LED-Technologie, die bei den Q60T-Fernsehern gut funktioniert hat, ist wieder da.

Samsung Q60A QLED 4K

Der Q60A ist ein Einstiegs-QLED. Das Feature-Set ist nicht das umfassendste, wird aber denjenigen dienen, die nach einem Set für den täglichen Gebrauch suchen.

Der Q60A erhält den Crystal Processor 4K – nicht einmal die „Lite“-Version des Quantum-Prozessors – und verliert auch die Weitwinkelfunktionalität, verbesserte Spielfunktionen und einige adaptive Soundfunktionen. Der Standfuß lässt sich gestalterisch so anpassen, dass eine Soundbar darunter gequetscht werden kann.

Es unterstützt Q-Symphony, aber die „Lite“-Version, vermutlich wegen der virtuellen Lautsprecher oben am Fernseher. Es sieht so aus, als würden die VRR-Fähigkeiten fehlen, die dem Spielen auf PS5 und Xbox Series X zugute kommen würden. Der Q60A scheint in Großbritannien exklusiv von John Lewis & Partners zu sein.