Samsung Fernseher 40 Zoll Smart TV

Es gab eine Zeit, in der die Menschen über die Möglichkeit erstaunt waren, ein Mobiltelefon als Computer zum Surfen im Internet zu verwenden. Heute sind Smartphones zu einem alltäglichen Anblick geworden. Wenn Sie sagen, dass Sie mit Ihrem Fernseher im Internet surfen können, erstaunt es andere ebenfalls. Diese Fernseher sind als Smart-TVs bekannt, und die meisten erfolgreichen multinationalen Unternehmen haben eine gute Liste von Smart-TVs.

Samsung, einer der beliebtesten Namen im Bereich der Unterhaltungselektronik, hat auch sein Sortiment an intelligenten Fernsehern. Diese verfügen über verschiedene aufregende Funktionen, und ihre Preise liegen auch gut in Ihrem Budget. Schauen Sie sich die Liste der Samsung 40-Zoll-Smart-TVs des Jahres 2022 auf unserer Website unten an.

samsung fernseher 40 zoll smart tv

Samsung N5200

Seit der Entwicklung des Fernsehers ist der Mensch von dem Gerät fasziniert. Dünne Röhren von CRT TV beherrschen heute den Markt. Dieser Samsung 100 cm (40 Zoll) Serie 5 N5200 Full HD LED-Fernseher (Schwarz) verfügt über ein undefiniertes Display für Ihr Sehvergnügen. Das Seitenverhältnis dieses Bildschirms beträgt 0,67292, um den neuesten Standards zu entsprechen, und verbraucht 50 – 60 Hz als Strom (im Betrieb). Weitere Merkmale dieses Fernsehers sind ein Kontrastverhältnis von 100000:1. Außerdem beträgt die Gesamtlautsprecherausgabe dieses Fernsehers 20 W.

Ihre Lieblingsinhalte sehen jetzt noch bunter aus. Dieses Samsung-Fernsehgerät ist mit der Wide Color Enhancer-Technologie ausgestattet, die die Bildqualität verbessert und die natürlichen Farben der Bilder wiedergibt. Sie können Ihre Lieblingsinhalte in kristallklaren Details ohne Rauschen oder Störungen ansehen. Die Clean View-Funktion stellt dies sicher und verbessert auch Farbe und Kontrast für ein verbessertes Seherlebnis.

Die Wide Color Enhancer-Technologie verbessert die Bildqualität und zeigt Ihre Inhalte detailgetreu an. Dank der Full-HD-Auflösung dieses Fernsehers werden Ihre Lieblingssendungen zum Leben erweckt. Bildqualität. Die reichhaltige und lebendige Textur der Bilder bietet ein beeindruckendes Seherlebnis.

Sie können ein externes Gerät über eine USB-Verbindung an Ihren Fernseher anschließen, um Ihre Lieblingsunterhaltung und -medien auf dem großen Bildschirm zu genießen.

Pros
  • Bildqualität
  • Preisklasse
  • Einrichten
Cons
  • Tasten des Fernsehers
  • Verzögerung

Samsung TU7000 / TU7100

Samsung ist in seiner TV-Sparte auf dem Vormarsch und in den letzten Jahren scheint es kein Halten mehr zu geben. OLED mag immer noch der König der Bildqualität sein, aber Samsung hat es geschafft, die Nummer eins unter den Herstellern zu bleiben, für mehr als jeder andere Konkurrent es sich wünschen würde. Für 2020 hat Samsung die Dinge ein wenig gemischt, da mit der Einführung weiterer 8K-Fernseher die Leistung entsprechend skaliert werden musste. Und während QLEDs für ein weiteres Jahr ihre Hauptattraktion sind, werden wir uns heute in unserem Samsung TU7000-Test ein Modell ansehen, das hauptsächlich auf den kostensensibelsten Markt ausgerichtet ist.

Samsung hat im Wesentlichen vier Kategorien für seine Modelle erstellt. Die 8K-QLEDs, die die Crème de la Crème sind, die 4K-QLEDs, auf die sich die meisten Leute konzentrieren werden, die nach guter Bildqualität suchen, und die 4K-Crystal-UHD, die die niedrigste Kategorie ist, die Fernsehgeräte mit den grundlegendsten Funktionen umfasst.

Der TU7000 ist nicht nur ein Modell der leistungsschwächsten Kategorie, sondern auch der günstigste Crystal UHD-Fernseher, den Samsung dieses Jahr anbietet. Ausgestattet mit einem VA-LCD-Crystal-Display mit einem Edge-LED-Lichtsystem und einem Crystal Processor 4K unterstützt der TU7000 HDR10, HDR10+ und HLG und wird mit einem einfachen 2.0-Kanal-Audiosystem geliefert. Und ein Beweis für seinen niedrigen Kostenstatus ist, dass er zwar mit der Samsung Tizen Smart-Plattform ausgestattet ist, aber im Jahr 2022 der einzige Fernseher ist, der im Vergleich zu allen anderen Modellen mit einer Vollversion mit weniger Funktionen ausgestattet ist.

Der TU7000 ist ein preiswerter Fernseher, daher sollten Sie in Bezug auf das Design nicht viel erwarten. Aber trotzdem schafft es der Fernseher, ein ziemlich schönes Design zu haben, auch wenn es einfach und mehr oder weniger schlicht ist. Alle Anschlüsse sind auf der Rückseite platziert und was uns am besten gefallen hat, ist, dass Samsung sie alle seitlich platziert hat, was definitiv hilfreich sein kann, wenn Sie es an der Wand montieren möchten.

Auf den Profis bietet der Fernseher eine sehr gute Verarbeitungsqualität für seine Klasse, er hat ein hervorragendes Kontrastverhältnis, was ihn ideal für die Aufstellung in Räumen mit wenig Licht macht, und die Eingangsverzögerung ist blitzschnell, was bedeutet, dass er ein ausgezeichneter Gaming-Fernseher sein kann. Das Hochskalieren war auch sehr gut mit sehr wenigen sichtbaren Artefakten, was es ideal für das Hochskalieren alter Inhalte auf 4K-Auflösung macht. Farbabdeckung und Bewegungsleistung, obwohl wir sie nicht als schlecht bezeichnen würden, waren sie auch nicht gut, sodass wir sie als gerade ausreichend einstufen konnten.

Pros
  • Gute Bauqualität
  • Hervorragendes Kontrastverhältnis
  • Niedriger Input-Lag
Cons
  • Nicht sehr heller Fernseher
  • Keine Unterstützung für einen breiten Farbraum

Samsung AU8000

Obwohl Samsung seine UHD-Serie immer noch als die günstigste anbietet, richtet sich die Crystal-Serie hauptsächlich an diejenigen, die einen 4K-Fernseher suchen, aber keine großen Erwartungen an die Bildqualität haben. Es gibt zwei Angebote in der Crystal-Serie, und wenn man sich die technischen Daten ansieht, liegen beide ziemlich nahe beieinander, wobei der AU8000, den wir hier haben, mit einem leicht reduzierten Funktionsumfang im Vergleich zu seinem größeren Bruder, dem AU9000, ausgestattet ist.

Aber was bietet der AU8000 in Bezug auf die technischen Daten? Am unteren Ende der Leistungsleiter zu stehen, ist wirklich sehr einfach. Ein Edge-LED-Lichtsystem mit einem VA-Panel und einer Frequenz von 50/60 Hz ist das, was Sie mit dem Crystal Processor 4K aus dem letzten Jahr auskommen. Was den Sound angeht, finden wir Samsungs OTS Lite, während es HDR10+-Unterstützung zusammen mit dem neuen 2022 Tizen gibt, aber es scheint, dass dies eine abgespeckte Version ist, da im Vergleich zu den QLEDs, die wir zuvor getestet haben, einige Funktionen fehlen. Hier gibt es nur HDMI 2.0, während eine sichtbare Verbesserung mit dem schlanken Design und der neuen One Remote zu tun hat.

Da der AU8000 der direkte Ersatz für den letztjährigen TU8000 ist, wird es interessant sein zu sehen, ob es zwischen diesen beiden Modellen wesentliche Änderungen gibt und ob es Samsung gelungen ist, eine der Schwächen des Angebots von 2021 zu verbessern.

Insgesamt bietet der AU8000 alles, was Sie von einem günstigen Fernseher wie diesem erwarten sollten. Samsung hat versucht, ein Gerät anzubieten, das alles hat, aber leider erlaubt es sein niedriger Preis nicht, in vielen bestimmten Bereichen zu glänzen.

Viele werden sich fragen, ob es sich lohnt, sich für den AU8000 oder den letztjährigen TU8000 zu entscheiden, da der reduzierte Preis die bessere Wahl wäre. Diesbezüglich können wir sagen, dass der AU8000 tatsächlich besser ist, da er in einem viel schöneren und schlankeren Design mit der neu gestalteten Fernbedienung kommt, während er auch etwas heller ist, mit besseren Farben und mehr Audiofunktionen. Die Unterschiede sind nicht riesig, aber in dieser Low-Cost-Kategorie ist jede Verbesserung willkommen.

Der Fernseher erfüllt leider nicht die Mindestanforderungen für einen breiten Farbraum, was bedeutet, dass dies ein halbgarer HDR-Fernseher ist. Auch mit kleinen Verbesserungen der Helligkeit reicht es immer noch nicht aus, um HDR gerecht zu werden. Ein VA-Panel zu haben bedeutet, dass die Betrachtungswinkel bestenfalls mittelmäßig sind, was dieses für Familienfeiern nicht sehr geeignet macht, während der Tizen-Plattform einige Funktionen fehlen, die die teureren Samsung-Angebote haben. Schließlich gibt es hier kein HDMI 2.1, aber dafür müssen Sie zu einem viel teureren Gerät gehen, um es zu bekommen.

Abschließend können wir sagen, dass wir Ihnen, wenn Sie zwischen dem AU8000 und dem TU8000 hin und her gerissen sind, empfehlen würden, sich für den neuen Samsung AU8000 zu entscheiden. Ja, die Unterschiede sind gering, aber unserer Meinung nach ist bei einem so leistungsschwachen Fernseher jede kleine Verbesserung willkommen. Der Fernseher ist natürlich begrenzt, aber sein Preis, aber wenn Sie nicht besonders anspruchsvoll sind, hat er seine Vorzüge.

Pros
  • Gute Upscaling-Fähigkeiten
  • Schlankes Design
  • Gut zum Spielen
  • Tizen
Cons
  • Nicht sehr hell in SDR oder HDR
  • Mittelmäßige Blickwinkel
  • Bewegungsleistung ist so und so
  • Es fehlen ein paar intelligente Funktionen

Samsung Q60A

Machen Sie alles, was Sie sehen, wirklich spektakulär. Mit 100 % Farbvolumen* erhalten Sie die größte Auswahl an lebensechten Farben – ganz gleich, unter welchen Bedingungen Sie fernsehen Farbe, die in zehn Jahren noch genauso beeindruckend aussehen wird.

Egal was läuft, die Dual-LED-TV-Hintergrundbeleuchtungstechnologie gleicht warme und kühle Töne auf Ihrem Fernseher aus. Egal, ob Sie sich einen Dokumentarfilm in der Sahara oder eine Filmszene in den Tiefen des Ozeans ansehen, Sie erhalten immer wahrheitsgetreuere Farben und tiefere Kontraste.

Erleben Sie unglaubliche Bilddetails mit lebendigen Farben bei allem, was Sie sich ansehen – genau so, wie es die Regisseure beabsichtigt haben. HDR10+ verfeinert jede Szene und hebt jedes feine Detail hervor, selbst in diesen dunklen Schatten und hellen Lichtern. Sie werden endlich genau sehen, was im Schatten dieser schrecklichen Szenerie lauert – und Zeuge der wahren Schönheit dieses sonnenverwöhnten Strandes werden.

Erleben Sie minimalistischen Stil mit einem erstaunlich dünnen Fernseher, der so gefertigt ist, dass er genau hineinpasst. Mit einer atemberaubend sauberen Rückseite sieht er aus jedem Blickwinkel makellos aus.

Steigern Sie Ihr Audioerlebnis mit virtuellem 3D-Surround-Sound. Object Tracking Sound Lite verwendet KI und die unteren Lautsprecher Ihres Fernsehers, um Overhead-Sounds zu simulieren. Das Ergebnis? Reichhaltiges 3D-Audio, das der Handlung auf dem Bildschirm folgt – alles ohne zusätzliche Lautsprecher.

Entspannen Sie sich einfach und genießen Sie alle Inhalte, die Sie lieben, mit einem 4K-Upscaling-Fernseher, der sich anpasst, um Ihnen das beste 4K-Ultra-HD-Bild zu liefern. Aber es bleibt nicht dabei. Der Ton passt sich perfekt an das an, was Sie sehen. Ein TV-Drama oder Tennis, Sie werden sich wirklich als Teil der Action fühlen.

Pros
  • Atemberaubende Bildqualität
  • Helle Farben
  • Ausgezeichnetes TV-OS
Cons
  • Lichtsteuerung nicht perfekt
  • Guter aber nicht überragender Klang
  • Kein DolbyVision

Samsung Q6-Serie

Die Q6-Einstiegsserie hat die rahmenlose Optik eines High-End-Fernsehers. Mit einer Dicke von nur einem Drittel Zoll verschwinden die Einfassungen im Display und schaffen eine schlanke, minimalistische Ästhetik, die dem gesamten Raum ein Upgrade verleiht. Besser noch, das Samsung Q6D ist an seiner breitesten Stelle nur 2,4 Zoll dick und schmiegt sich an die Wand, wenn Sie es montieren möchten.

Dieses Q6D-Panel befindet sich in einem Metall- und Kunststoffgehäuse, das sich durch eine einigermaßen solide Bauweise auszeichnet. Die Rückseite ist eine strukturierte Metalloberfläche mit einem VESA-Wandhalterungsmuster und zwei Sätzen von Eingängen. Sie werden es schwer haben, die nach hinten gerichteten Eingänge zu erreichen, wenn Sie den Fernseher montieren.

Dank drei HDMI-Anschlüssen, zwei USB-Anschlüssen und einem digitalen optischen Ausgang können Sie beliebig viele Geräte anschließen. Der Fernseher verfügt außerdem über einen Composite-Anschluss, einen Antennen-/Kabelboxanschluss und einen Ethernet-Anschluss.

Die QLED-Displays von Samsung laufen auf Tizen. Die Benutzeroberfläche verfügt über einen gut sortierten App Store und Unterstützung für Alexa und Google Assistant. Die SmartThings-App des Herstellers ermöglicht Samsung Smart Displays zu interagieren und sogar kompatible Smart Devices zu steuern.

Das Samsung Q6D verfügt über ein kantenbeleuchtetes QLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 fps. Es ist auch ein VA-Panel, das seine eigenen Vor- und Nachteile hat.

Das Panel verwendet zwei LED-Sätze, um die Farbgenauigkeit zu verbessern. Ein Satz beleuchtet Pixel, um warme Farben anzuzeigen, während der andere sie beleuchtet, um kühlere Farben wiederzugeben. Das Ergebnis sind akkurate Farben, die ein wenig hell sein können oder einen rötlichen Farbton haben. Das Absenken der Farbtemperatur eliminiert diese kleinen Fehler zu schaffen.

Als VA-Panels sind Q6D-Fernseher hell, mit Unterstützung für HDR-Inhalte und hervorragendem Kontrast (7000:1). Das Fehlen von lokalem Dimmen schränkt jedoch die Fähigkeit des Samsung Q6D ein, knallende Schattendetails zu rendern. Dies ist nicht die Art von Fernseher, die für eine große Gruppe von Freunden geeignet ist, die ein Spiel sehen möchten.

Die Einheitlichkeit von Schwarz und Grau ist nahezu perfekt, ohne eine Spur von schmutzigem Bildschirmeffekt. Möglicherweise bemerken Sie eine leichte Verdunkelung an den Rändern eines grauen Bildschirms. Ein schwarzer Bildschirm bleibt jedoch gleichmäßig mit wenig Lichtbluten oder Trübung.

Was das Motion Handling betrifft, liefert der Q6D eine gemischte Tüte. Die Pixel brauchen lange, um die Farbe zu ändern, was bei schnellen Action-Inhalten zu Bewegungsunschärfe führt. Allerdings weisen die Panels im Spielmodus eine geringe Eingangsverzögerung von 10 ms auf, eine Qualität, die Gamer zu schätzen wissen.

Pros
  • Das Display ist hell genug, um HDR-Inhalte darzustellen
  • Ein ausreichender Blendschutz ermöglicht es Ihnen, den Q6DT in einem hellen Raum zu verwenden
  • Ein breiter Farbraum ermöglicht eine genaue Farbwiedergabe
  • Hervorragende Bildschirmgleichmäßigkeit und kein schmutziger Bildschirmeffekt
  • Niedriger Input-Lag
Cons
  • Eine hohe Reaktionszeit kann zu Bewegungsunschärfe führen
  • Keine variable Bildwiederholfrequenz, eine Funktion, die Gamer vermissen werden
  • Das Fehlen von lokalem Dimmen schränkt die Kontrastwiedergabe des Displays ein
  • Enge Betrachtungswinkel
  • Gut für einen QLED-Fernseher der Mittelklasse